Bauherrenhaftpflicht

Als Bauherr sind Sie verpflichtet Ihre Baustelle ordnungsgemäß durch öffentlich zugelassene Beschilderung und Beleuchtung abzusichern!

Sollte es zur Verletzung von Verkehrssicherungspflichten kommen könnten gesetzliche Haftpflichtansprüche an Sie gestellt werden. Mit einer Bauherrenhaftpflicht - Versicherung in der klassischen Variante decken Sie die Kosten bei Personen-, Sach-, Mietsach- oder Vermögensschäden ab, die durch Unachtsamkeit Dritten durch Ihre Baustelle zugeführt werden könnten. Je nach Bauherrensituation bzw. Baustellenlage sollte man sich jedoch auch über Gewässerschäden, Allmählichkeitsschäden oder Be- und Entladeschäden als sinnvolle Ergänzungen Gedanken machen.